Eine Stadt lädt zum Erleben ein

Am 24. und 25. September heißt es wieder „Unna erleben" mit der Autoschau und dem verkaufsoffenen Sonntag.

Am 24. und 25. September gibt es in der Unnaer City viel zu erleben. FOTOS: SARAD

17.09.2022

Der Name ist Programm: Wenn die Zeit für „Unna erleben" gekommen ist, dann ist alles dazu bereit, die Stadt und ihre Angebote in vollem Umfang zu genießen. Dafür sorgt das abwechslungsreiche Angebot der beiden Veranstaltungstage.

Die Unnaer Innenstadt verwandelt sich in ein großes Autohaus unter freiem Himmel, in dem die neusten Modelle und Trends präsentiert werden. Neben der schönen Kulisse in Unnas Innenstadt hat der Autofrühling einen entscheidenden Vorteil für potenzielle Autokäufer: Die Mitarbeiter der Autohäuser stehen ihnen bei allen Fragen rund um die Fahrzeuge gerne zur Verfügung, so bekommt der Kunde die Information, die er benötigt, praktisch aus erster Hand. Neben klassischen Pkw werden in diesem Jahr auch wieder Camper und Caravans präsentiert.

Doch damit endet das Programm natürlich noch nicht: Während sie am Samstag ihr Geschäfte ohnehin geöffnet haben, laden die heimischen Händlerinnen und Händler tags darauf zum verkaufsoffenen Sonntag ein. Von 13 bis 18 Uhr kann man auch dann nach Herzenslust stöbern und shoppen.

Und um dafür jederzeit passend gestärkt zu sein, stehen die heimischen Gastronomiebetriebe natürlich auch mit einem abwechslungsreichen Angebot bereit. Bei kühlen Getränken und Speisen aller Art lässt sich der Tag in der Kreisstadt gleich noch besser genießen.

Auch nach dem Ende des offiziellen Programms gibt es noch etwas zu erleben, zum Beispiel beim Abstecher zu den Stadtlichtern oder zum Improtheater in der Lindenbrauerei.